Kontakt

Richtfunk

Effizient und sicher

Als Richtfunk bezeichnet man eine Funkverbindung zwischen zwei Funkstellen, also die leitungslose Übertragung von Nachrichten und Daten in Netzwerken oder Telekommunikationslösungen.

Der Richtfunk kann in Form elektromagnetischer Wellen oder optisch, in Form sogenannter Laserlinks, erfolgen.
Als effiziente Form des Datenaustausches bietet der Richtfunk eine Menge Vorteile:

  • Große und kleine Entfernungen können per Richtfunk bequem überbrückt werden. Besonders wirtschaftlich ist der Richtfunk dort, wo sich das Verlegen langer Datenleitungen nicht rentieren würde, aber unabdingbar ist. Das gilt sowohl für den Innenbereich (z.B. in großen Messehallen), als auch für den Außenbereich (Kommunikation und Vernetzung verschiedener Gebäude / Standorte).
  • Auch hügelige oder gebirgige Richtfunkstrecken werden überwunden, da sich die Funkwellen ausbreiten.
  • Monatliche Standleitungskosten externer Dienstleister können eingespart werden. Ebenso fällt eine permanente Leitungswartung nicht an.

Je nach Anforderung kann der jeweiligen Richtfunkart (Funk oder Optik) der Vorzug gegeben werden. Ferner ist es möglich, nur von Station zu Station die Richtfunkstrecke zu betreiben (Point-to-Point) oder mehrere Teilnehmer in das Netzwerk einzubeziehen (Point-to-Multipoint).

Grundlage hoher Effizienz sind eine eingehende Bedarfsanalyse und eine genaueste Planung, die auch zukünftige Technologien und weitere Teilnehmer nachrüstbar macht.



HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
 

Anzeige entfernen
Weihnachten 2016
Close Button