Kontakt

Leuchtdichte

Die Leuchtdichte (Abkürzung L - vom englischen Wort "luminance") gibt Auskunft über die Lichtstärke pro Fläche. Hierbei handelt es sich um ein fotometrisches Maß, welches das Helligkeitsempfinden des Menschen misst.

Ein Beispiel: Eine Fläche von 1 Quadratmeter, welche durch einen 100 Watt-Scheinwerfer angestrahlt wird, erscheint viel heller, als eine Fläche von 5 Quadratmetern, die von dem selben Scheinwerfer beleuchtet wird. Je kleiner die Fläche, desto heller erscheint dem Betrachter die Lichtquelle.



HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
 

Weihnachten 2016
Close Button
Anzeige entfernen