Kontakt

LAUFEN

Die neuen Kartell by Laufen-Wandmischer – keckes Design für die Wand

Laufen ergänzt das bestehende Armaturensortiment Kartell by Laufen mit Wandmischern für den Waschtisch, die Badewanne und die Dusche. Die Neuheiten überzeugen mit einer erfrischenden Designsprache, schlanken Körpern und mit einer innovativen Installationstechnik.

Die Armaturenserie Kartell by Laufen ist eine Komplettbadlinie für Designliebhaber und für Freunde von ergonomischen Abläufen im hochwertigen Badezimmer. Für das Design war das italienische Designerpaar Ludovica und Roberto Palomba verantwortlich. Sie haben die Armaturen mit einer maximal reduzierten Formensprache versehen und mit der kreisrunden Disc ergänzt. Zusätzlich zum bestehenden Sortiment sind jetzt auch Wandmischer erhältlich. Sie verschönern die Wand nicht nur mit einem kecken Design sondern bieten dem Nutzer auch eine praktische Ablagefläche für persönliche Accessoires an. Montiert werden sie mit der innovativen Unterputzeinheit Simibox 1-Point.

Modernste Technik für hochwertiges Design

Neu ergänzen Wandmischer für Waschtisch, Bad und Dusche das Kartell by Laufen Armaturensortiment. Sie sind mit einer Wandrosette mit einem kleinen Durchmesser von 60 mm ausgestattet und werden mit der ebenfalls neuen Simibox 1-Point montiert. Waren bisher zwei Wasseranschlüsse nötig, gibt es bei dieser neuen Variante nur noch einen Punkt des Wasseraustritts. Diese Ausgangslage erlaubt, noch schlankere und schmalere Armaturenkörper zu entwerfen und dem Badezimmer damit ein noch puristischeres Aussehen zu verleihen. Bei allen drei Modellen befindet sich die Mischpatrone im Armaturenkörper. So findet die Mischung von Warm- und Kaltwasser nicht in der Unterputz-Einheit, sondern direkt im Armaturenkörper statt. Das hat den Vorteil, dass die Wartung der Patrone einfach und schnell vonstattengeht, ohne dass die Armatur dabei komplett demontiert werden muss.

Einfache Montage

Damit die Installation der neuen Wandmischer einfach und rasch vonstattengeht, bietet Laufen das neue Unterputzsystem Simibox 1-Point an. Der Messingkörper der Simibox 1-Point ist in einem kompletten Guss gefertigt und vereint den Auslauf und die Regulierung an einem Ort. Das System basiert auf einer klugen Technik, verfügt über praktische Arbeitshilfen und lässt sich ohne Aufwand vor oder hinter der Wand montieren. Der Arbeitsablauf und die Installation bleiben, unabhängig von der Montageart, weitgehend dieselben. Gut zu wissen für den Installateur: Der Neigungswinkel der Armatur lässt sich nach links und rechts um ± 5° justieren. Die Simibox 1-Point ist zudem als universelle Schnittstelle zu verstehen, zu der Laufen in Zukunft weitere Armaturen anbieten wird. Möchte man die Wandarmatur zu einem späteren Zeitpunkt auswechseln, wird das neue Modell ganz einfach auf die vorhandene Simibox 1-Point aufgesteckt.

LAUFEN LAUFEN
LAUFEN LAUFEN

Bitte auf ein Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.

Technische Extras für umweltbewusste Geniesser

Der neue Mischer für den Waschtisch hat einen Festauslauf mit einer Ausladung von 186 mm und ist mit einer Joystick-Patrone ausgestattet. Der Bademischer mit einer Ausladung von 170 mm und der Duschmischer integrieren die bekannte Ecototal-Patrone von Laufen. Ecototal ist eine spezielle Steuerpatrone, die deutlich auf die Temperatur und die Durchflussmenge des Wassers hinweist: Bei der Bewegung des Bedienhebels wird, sobald man den Energie-, beziehungsweise wassersparenden Bereich verlässt, ein Widerstand spürbar.

Neue schlanke Waschtischmischer für Kartell by Laufen

Nach der erfolgreichen Lancierung der Armaturenlinie Kartell by Laufen- erweitert Laufen das Sortiment jetzt mit neuen Waschtischmischern und einem Bidetmischer mit Bedienhebel. Besonders erwähnenswert ist dabei die 2-Loch-Lösung mit anmutig gebogenen Auslauf und individuell platzierbarem Bedienhebel. Alle Neuheiten verfügen über ein schlankes, maximal reduziertes, zylindrisches Design, was sie zu perfekten Partnern des puristischen Wohnstils macht.

Die Armaturenlinie Kartell by Laufen vereint hochwertiges Design und puren Lifestyle in einem. Auf Kundenwunsch hat Laufen das Sortiment jetzt um elegante Armaturen mit Bedienhebel erweitert. Zur Auswahl stehen ein Waschtischmischer, ein Standsäulenmischer für Aufsatzwachbecken sowie ein Bidetmischer. Schwung in linear gestaltete Bäder bringt die ebenfalls neue 2-Loch Armatur mit ihrem anmutig gebogenen Auslauf. Besonders erwähnenswert ist deren Bedienung. Sie lässt sich individuell platzieren, was höchsten Komfort für den Nutzer und zugleich Hand für kreative Umsetzungen bietet. Alle Neuheiten fügen sich dank ihrem maximal reduzierten, zylindrischen Design harmonisch in das Kartell by Laufen-Komplettbadkonzept sowie in Bädern mit modernster Designsprache ein. Für das Design zeichnen Ludovica und Roberto Palomba verantwortlich.

LAUFEN LAUFEN LAUFEN
LAUFEN LAUFEN

Bitte auf ein Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.

Details zu Sortiment und Technik

Der Waschtischmischer ist mit Ausladung 115 mm und Höhe 173 mm, der Standsäulenmischer mit Ausladung 125 mm und Höhe 290 mm und der 2-Loch-Waschtischmischer mit Ausladung 166 mm und Höhe 310 mm erhältlich. Wobei der Letztere mit einem besonders raffinierten Detail überzeugt. Dank dem Einsatz eines flexiblen Verbindungsschlauchs lassen sich Auslauf und Bedienhebel variabel voneinander platzieren. Für den Abstand wird eine Spannweite von 100 bis 150 mm empfohlen. Das bedeutet unter anderem auch, dass die Armatur auf allen gängigen, mit einem Hahnloch versehenen Waschtischen eingesetzt werden kann. Das zusätzliche notwendige Bohrloch lässt sich durch einen Fachmann integrieren. Die neuen Waschtisch- und der Bidetmischer integrieren eine hochwertige 25 mm Patrone aus Messing. Der Wasserdurchfluss aller Waschtischarmaturen entspricht der besten Klasse des «European Water Label» des CEIR (European Association for the Taps and Valves Industry).



HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
 

Anzeige entfernen
Weihnachten 2016
Close Button